Schiebetiere & Ziehtiere

Schiebetiere und Ziehtiere für kleine Laufanfänger

Zum Sortiment der beliebtesten Spielsachen aus Holz für Kleinkinder gehören die so genannten Schiebetiere sowie die Ziehtiere. Das Grundprinzip beider Varianten ist im Prinzip gleich. Eine Figur aus Holz wird auf Rädern vorwärts bewegt. Teils sind dabei bewegliche Objekte an der Figur angebracht. Diese sind mit den Rädern der Figur verknüpft. Sobald sich die Räder drehen, bewegt sich dann auch die Figur entsprechend. Dies kann unter anderem ein Vogel sein, der seine Flügel bewegt. Genauso kann ein Schiebetier auch ein Schmetterling sein, der mit seinen großen und bunten Flügeln schlägt. Oder es handelt sich um eine Ente, die als lustige Schiebeente mit ihren Beinen watschelt.

Schiebetiere haben ihren Namen daher bekommen, dass man sie vor sich her schiebt. Sie sind an einer festen Stange aus Holz befestigt und werden vor dem Kind geschoben. Mitunter werden auch Rasseln in der Form eines Schiebetiers angeboten. Hierbei kommen neben der eigentlichen Form in der Regel noch die Komponente der Farbe sowie der Sound zum Einsatz, den die Rassel bei der Bewegung von sich gibt. Ein gewisser Stand der Motorik ist übrigens von Nöten, wenn Kinder Schiebetiere verwenden möchten. Da sie das Schiebetier vor sich an der Holzstange schieben, müssen unter anderem Hindernissen sowie Unebenheiten auf dem Boden ausgewichen werden. Die Vorstufe der Schiebetiere sind deswegen die Ziehtiere, die schon von jüngeren Kindern verwendet werden können. Hierbei werden die Figuren aus Holz in der Regel an einer Schnur hinter dem Kind her gezogen.

Auch Ziehtiere warten dabei teils mit beweglichen Elementen auf. In der Regel reicht es allerdings, wenn man sich einfach hinter sich her zieht. Dafür muss die Motorik noch nicht so weit entwickelt sein, weshalb man seinem Kind zuerst ein Ziehtier besorgen sollte, bevor man später eventuell auf eines der Schiebetiere umsteigt. Egal für welche Variante man sich entscheidet, mit einem Zieh- oder Schiebetier aus Holz erwirbt man ein qualitativ hochwertiges Spielzeug, welches sehr robust ist. Das muss es für seinen Einsatz auch sein, da es mitunter auch nach draußen mitgenommen wird und mit den Widrigkeiten der Straße zu kämpfen hat.